“Rettet Griaß di”: Facebook-Gruppe hat bereits über 1.100 Anhänger

Mit T-Shirts wird gegen das "Griaß di"- Patent protestiert. Mit T-Shirts wird gegen das "Griaß di"- Patent protestiert. - © facebook.com/groups/griassdi
Gegen den markenrechtlichen Schutz von “Griaß di” zieht nun auch eine Initiative via Facebook zu Felde.

Werner Nosko, der Sprecher der Gruppe, teilte am Samstag mit, man wolle auf diesem Weg “gegen die Patentierung von Wörtern des täglichen Sprachgebrauchs lautstark protestieren”. Samstagnachmittag hatte die Facebook-Gruppe bereits mehr als 1.100 Unterstützer.

Mit T-Shirts fürs “Griaß di” kämpfen

Zusätzlich beabsichtige man, mittels selbst gebastelter T-Shirts auch auf der Straße für ein patentfreies “Griaß di” zu kämpfen. Die Gruppe forderte sowohl den Patentinhaber, aber auch Politik und Wirtschaft dazu auf, dem Markenrechtsschutz “kein Überleben zu garantieren und in weiterer Folge solchen Mundraub zu unterbinden”.

(APA)



Leserreporter
Feedback
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen