Republik ehrt Elfriede Hammerl mit Goldenem Ehrenzeichen

Akt.:
Hohe Ehrung für Journalistin Elfriede Hammerl
Hohe Ehrung für Journalistin Elfriede Hammerl
Die Journalistin und Autorin Elfriede Hammerl wurde am Freitag mit dem Goldenen Ehrenzeichen für Verdienste um die Republik Österreich geehrt. Ihre herausragenden journalistischen und frauenpolitischen Tätigkeiten würden einen wichtigen gesellschaftspolitischen Beitrag für das gleichberechtigte Zusammenleben leisten, so Frauenministerin Gabriele Heinisch-Hosek (SPÖ) bei der Verleihung.


Elfriede Hammerls neues Buch “Von Liebe und Einsamkeit” mit Erzählungen erscheint am 18. Februar im Verlag Kremayr & Scheriau.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen