Renovierungsarbeiten an Basilika Rankweil

Akt.:
Renovierungsarbeiten an Basilika Rankweil
Zur 350-Jahrfeier soll die Basilika Rankweil wieder in neuem Glanz erstrahlen. Die benötigten 1,5 Millionen Euro werden unter anderem durch Spenden aufgebracht. Es soll einen behindertengerechten Zugang geben.

Neben Renovierungsarbeiten in der Wallfahrtskirche soll auch ein behindertengerechter Zutritt möglich werden. Der Verein „Freundeskreis der Basilika“ will in den kommenden Jahren die nötigen Mittel sammeln. Bei der Auftaktveranstaltung konnte Obmann Egon Blum unter anderem Altlandeshauptmann Kessler als Spender gewinnen. Die erste Kirche auf dem Rankweiler Liebfrauenberg wurde bereits vor fast 1.200 Jahren urkundlich erwähnt. Der derzeitige Bau ist bereits mehr als 500 Jahre alt.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen