Rekordbesuch bei Ferien- und Automesse

Akt.:
Tourismusmesse & copy APA
Tourismusmesse & copy APA
Mehr als 150.000 Menschen haben die Ferienmesse und die Vienna Autoshow besucht – das sind um fast 20.000 mehr als im Vorjahr. Sonntagabend sind die Messen zu Ende gegangen, meldet ORFon.

Die Doppelmesse war erneut ein Publikumsmagnet: 151.000 Urlaubsinteressierte und Auto-Enthusiasten haben das Messegelände im Prater in den vergangenen vier Tagen gestürmt.

2007: Ferienmesse ohne Autoshow?

Die Ferienmesse wird auch im nächsten Jahr wieder stattfinden, bei der Autoshow ist das aber nicht so sicher. Laut Reed-Messen-Geschäftsführer Mathias Limbeck gibt es einen Beschluss der Autoimporteure, wonach die nächste Automobilmesse erst 2008 wieder stattfinden soll.

Von Seiten der Reed-Messen will man in den nächsten Wochen Gespräche mit der Automobil-Branche führen, um das erfolgreiche Doppel vielleicht doch noch 2007 fortsetzen zu können. Sollten die Gespräche kein Ergebnis bringen, wird es auf jeden Fall eine andere ergänzende Veranstaltung aus dem Automobil-Bereich geben, etwa eine PS-Racingshow oder eine Oldtimermesse.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen