Regenbogenparade: bunter Demonstrationszug über den Ring

Regenbogenparade: bunter Demonstrationszug über den Ring
Wie jedes Jahr wird die Regenbogenparade auch heuer wieder entgegen der “normalen” Fahrtrichtung auf der Wiener Ringstraße von statten gehen.

Treffpunkt für die kunterbunten Party-LKWs ist bereits um 6 Uhr morgens auf dem Parkplatz des Messegeländes, Rotundenplatz. Danach erfolgt die gemeinsame Fahrt Richtung Innenstadt über Rotundenplatz - Vorgartenstraße - Lassallestraße - Praterstern - Aspernbrücke - Vordere Zollamtsstraße - Am Heumarkt - Johannesgasse.

Bei der heuer bereits zum 14. Mal stattfindenden Regenbogenparade am 4. Juli 2009, wird sich der bunte Zug an Demonstranten und aufwendig geschmückten Lkws vom Stadtpark aus gegen die Fahrtrichtung über die Ringstraße, vorbei an Urania, Schwedenplatz, Ringturm, Börse, Universität, Rathausplatz, Parlament und Oper bis zum Schwarzenbergplatz bewegen, wo bei freiem Zutritt die große Open-Air-Schlussveranstaltung gefeiert wird.

Beginn: 14 Uhr

Abschlussveranstaltung: ca. 23 Uhr

Dresscode: bunt, skurril und luftig

Die genaue Route der diesjährigen Regenbogenparade gibt’s hier

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen