Reese liebt deutsche Süßigkeiten

Akt.:
Reese liebt deutsche Süßigkeiten
Hollywood-Blondine Reese Witherspoon verbindet mit Deutschland eine ganz spezielle Leidenschaft. Besonders die Gummibärchen stehen hoch im Kurs.

„Ihr habt die tollsten Süßigkeiten in Deutschland“, sagte die 29-Jährige der Zeitschrift „Glamour“. Besonders deutsche Gummibärchen stehen bei der Schauspielerin, deren Vater sechs Jahre lang Militärarzt in Wiesbaden war, hoch im Kurs.

In Hollywood gilt Witherspoon als typische Blonde, ein Image, das ihr nicht passt: „Ich verstehe nicht, warum die Leute sich so stark auf Schönheitsideale konzentrieren, nur daran denken, wie sie auf andere wirken.“ Manche Frauen seien selbst Schuld an diesem verschrobenen Frauenbild. „Frauen, die so sehr auf ihr Äußeres achten, sollten sich im Klaren darüber sein, dass sie damit ein sehr konservatives Frauenbild unterstützen.“

Ihr Privatleben will Witherspoon nicht in der Hollywood-Welt zur Schau stellen. „Mir ist das alles vollkommen unverständlich – wie kann man auf der Bühne mal eben ’Ja’ zu einem Heiratsantrag sagen? Darüber könnte ich mich genauso aufregen wie über die Yellow Press – wollen die Leute denn nicht mal etwas Richtiges lesen?“

Für sie selbst ist Lesen ein Anliegen, typisch amerikanische Vorurteile abzuwehren: „Wenn man aus dem Süden der USA kommt, wird man sehr schnell für ungebildet gehalten. Und ich wollte nie, dass die Leute mich für blöd halten, nur weil ich meine Heimat nicht verheimliche.“

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen
Werbung