Razzia mit Cobra bei Party in Wien-Döbling: Drogen sichergestellt

Wegen einer Drogenparty rückte die Cobra aus.
Wegen einer Drogenparty rückte die Cobra aus. - © APA/ROLAND SCHLAGER (Symbolbild)
Niederösterreichische Kriminalbeamte und die Sondereinheit Cobra lösten am Donnerstag eine Drogenparty in Wien-Döbling auf. Fünf Personen wurden angezeigt, darunter auch ein 14-Jähriger.

Bei der durch niederösterreichische Kriminalbeamte mit Unterstützung der Cobra wurden geringe Mengen an Suchtgift samt Utensilien, ein Reizgasspray, ein Klappmesser und ein Teleskopschlagstock – eine verbotene Waffe – sichergestellt. Fünf Personen, darunter ein 14-Jähriger, wurden laut Polizei angezeigt.

Staatsanwaltschaft ordnete Hausdurchsuchung an

Beamte der Polizeiinspektion Korneuburg hatten gegen 16.30 Uhr einen Hinweis auf eine Drogenparty erhalten, als Veranstaltungsort wurde eine Adresse in einem Mehrparteienhaus in Wien ermittelt. In Folge ordnete die Staatsanwaltschaft Wien eine Hausdurchsuchung an. An der Razzia nahmen Beamte der Polizeiinspektion Korneuburg und des Landeskriminalamtes Niederösterreich sowie das Einsatzkommando Cobra teil.

Angetroffen wurden ein 32-Jähriger aus Wien-Döbling, eine 25-jährige Burgenländerin aus dem Bezirk Neusiedl am See sowie drei niederösterreichische Jugendliche – je ein 17-Jähriger aus den Bezirken Gänserndorf und Hollabrunn sowie ein 14-Jähriger aus dem Bezirk Korneuburg. Sie wurden der Staatsanwaltschaft Wien angezeigt, berichtete die Landespolizeidirektion NÖ am Freitag.

(APA/Red)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen