Rauferei vor U6-Station Nußdorfer Straße: 17-Jähriger erlitt Messerstich

2Kommentare
Die Polizisten trennten die Streitenden vor der U-Bahn-Station
Die Polizisten trennten die Streitenden vor der U-Bahn-Station - © APA (Sujet)
Ein Streit unter Jugendlichen in Wien-Alsergrund geriet am Sonntag außer Kontrolle. Vor der U-Bahnstation Nußdorfer Straße hatten die jungen Burschen zu streiten begonnen – einer zückte ein Messer.

Am Samstag wurden Beamte der Bereitschaftseinheit im Zuge ihrer Streifentätigkeit auf einen Raufhandel unmittelbar vor der U-Bahnstation Nußdorfer Straße aufmerksam. Die Polizisten schritten unverzüglich ein und trennten die Kontrahenten.

Messerstich vor U6-Station Nußdorfer Straße

Ein 17-Jähriger erlitt im Zuge der Auseinandersetzung eine Stichverletzung im Oberschenkelbereich und wurde in ein Spital gebracht. Ein 18-Jähriger Tatverdächtiger wurde angezeigt.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


2Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel