Rauchverbot in der Gastronomie fixiert: Kein Einspruch vom Bundesrat

Das Rauchverbot kommt
Das Rauchverbot kommt - © APA
Es ist fix: Das generelle Rauchverbot in der Gastronomie hat den Bundesrat passiert. Die FPÖ hatte einen Vetoantrag eingebracht.

Das generelle Rauchverbot in der Gastronomie hat am Donnerstag, den 23. Juli den Bundesrat passiert. Die Länderkammer folgte laut Parlamentskorrespondenz mit großer Mehrheit der Empfehlung des Gesundheitsausschusses, gegen die vom Nationalrat verabschiedete Novelle zum Tabakgesetz keinen Einspruch zu erheben. Gleichzeitig wurde ein von der FPÖ eingebrachter Vetoantrag mit 42 zu neun Stimmen abgelehnt.

>> Das generelle Rauchverbot kommt

Soll das Rauchverbot Ihrer Meinung nach eingeführt werden?

  • Nein, ich möchte weiterhin kein Rauchverbot haben
  • Ja, ich persönlich finde das eine gute Idee
  • Ist mir egal

Gesamtstimmen: 40

Loading ... Loading ...

(APA)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen
Werbung