Rauchentwicklung in Wiener Wohnung: Pensionistin unverletzt

Durch ein heruntergefallenes Ofenrohr ist es heute, Dienstag, früh in einer Wohnung in Wien-Favoriten zu starker Rauchentwicklung gekommen.

Die Inhaberin wollte ihren Festbrennstoffofen einheizen und bemerkte nicht, dass dieser nicht zur Gänze mit dem Rohr verbunden war. Die Feuerwehr konnte einen Brand verhindern.

Laut polizeilichen Informationen entwickelte sich starker Rauch in der Wohnung. Die Frau wurde von der Rettung erstversorgt, erlitt aber keine Verletzungen.

Mehr News aus Wien …

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen