Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Rauch im Flugzeug: AUA musste auf dem Weg von Wien nach Innsbruck umdrehen

Am Mittwoch musste eine AUA-Maschine auf dem Weg von Wien nach Innsbruck umkehren. Der Grund: Rauchentwicklung im Flugzeug.
Brand an Bord
Giftige Luft in Flugzeugen

Ein Flugzeug der Austrian Airlines ist am Mittwoch auf dem Flug von Wien nach Innsbruck umgedreht und wieder sicher in Schwechat gelandet. Eine Sprecherin der Linie bestätigte am Donnerstag einen entsprechenden Bericht des Fachportals “Austrian Wings”. “Die Besatzung hatte eine leichte Rauchentwicklung wahrgenommen”, begründete die Sprecherin die Vorsichtsmaßnahme.

Der Grund für die Rauchentwicklung stand noch nicht fest. “Die Maschine wird überprüft.” (APA)

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Österreich
  • Rauch im Flugzeug: AUA musste auf dem Weg von Wien nach Innsbruck umdrehen
  • Kommentare
    Kommentar melden
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen