Raubüberfall mit Elektroschocker auf Tankstelle in Tirol

Raubüberfall mit Elektroschocker auf Tankstelle in Tirol
Mit einem Elektroschocker bewaffnet hat ein vorerst unbekannter Mann in der Nacht auf Donnerstag eine Tankstelle an der Brennerautobahn (A13) in Matrei am Brenner (Bezirk Innsbruck-Land) überfallen. Der Mann trug eine Maske mit dem Gesicht des Komikers Stan Laurel und forderte Geld vom Tankwart, der sich allein in der Tankstelle befand. Der Täter konnte laut Polizei mit einem geringen Bargeldbetrag zu Fuß flüchten.

Der etwa 1,80 Meter große Mann war gegen 3.30 Uhr in die Tankstelle gestürmt und hatte mit den Worten “Kassa auf” Bares verlangt. Er sprach mit ausländischem Akzent, teilte das Landeskriminalamt mit. Der Unbekannte war mit einem dunklen Parker mit einem weißen Abzeichen am Rücken bekleidet. Er trug schwarze Sportschuhe der Marke Puma und dunkle Arbeitshandschuhe. Eine sofort veranlasste Alarmfahndung blieb ohne Ergebnis. Die Bereichsfahndung ist noch im Gang.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen