Raubüberfall in Wien-Ottakring: Polizei fahndet nach flüchtigem Täter

Die Polizei sucht diesen flüchtigen Mann.
Die Polizei sucht diesen flüchtigen Mann. - © LPD Wien/APA
Bereits am 14. Mai bedrohte ein bislang unbekannter Täter einen Angestellten eines Supermarktes mit einer Pistole und flüchtete mit dem erbeuteten Bargeld. Die Polizei bittet nun um Hinweise zu dem Gesuchten.

Am Samstag, den 14. Mai bedrohte ein bislang unbekannter Täter gegen 18.10 Uhr einen Mitarbeiter eines Supermarkts in Wien-Ottakring mit einer Pistole und forderte Bargeld. Anschließend flüchtete der Unbekannte mit der Beute die Ottakringer Straße stadtauswärts.

Angestellten mit Pistole bedroht: Fahndung nach unbekanntem Täter

Bisherige Ermittlungen zur Tat verliefen negativ. Die Polizei bittet nun um Hinweise zu dem Gesuchten. Es wurde ein Phantombild des mutmaßlichen Täters nach den Angaben des Opfers gezeichnet.

Hinweise (auch vertraulich) werden an das Landeskriminalamt Wien, Außenstelle West, Gruppe Kratochwil, unter der Telefonnummer 01-31310-25100 oder 25800 (Journaldienst)  erbeten.

>> Mehr Polizei-News aus Wien

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen