Raubüberfall in Ottakring: Polizei fahndet nach flüchtigen Tätern

2Kommentare
Im Bild: Das Opfer (rechts, blonde Haare) und die gesuchten Männer.
Im Bild: Das Opfer (rechts, blonde Haare) und die gesuchten Männer. - © LPD Wien/bilderbox.com
Anfang August wurde ein Mann in seiner Wohnung von zwei Tätern, die er zuvor am Europaplatz kennengelernt hatte, niedergeschlagen und beraubt. Die Polizei bittet nun um Hinweise zu den Gesuchten.

Die Polizei Wien fahndet nach zwei unbekannten Tätern, die im Verdacht stehen, am 1. August 2016 gegen 00.30 Uhr in einer Wohnung am Josef-Weinheber-Platz in Wien-Ottakring einen Raub begangen zu haben.

Laut Angaben des 49-jährigen Opfers hatte er kurz vor dem Übergriff die beiden Männer am Europaplatz kennengelernt und zu sich in die Wohnung eingeladen. Dort wurde er von den Tätern niedergeschlagen und beraubt.

Mann lud mutmaßliche Täter in Wohnung ein und wurde ausgeraubt

Die unbekannten Männer nahmen daraufhin seinen Laptop und sein Mobiltelefon an sich und flüchteten, so der 49-Jährige. Durch eine Videoüberwachung konnte ein Foto der Tatverdächtigen gesichert werden (Foto: Das Opfer (rechts im Bild, blond) sowie die beiden Täter) .

Die Polizei fahndet nun nach den Flüchtigen. Sachdienliche Hinweise (auch anonym) zu Identität und/oder Aufenthaltsort der gesuchten Personen werden an das Landeskriminalamt Wien, Außenstelle West, unter der Telefonnummer 01-31310 DW 25100 erbeten.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


2Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel