Raub in Wien-Alsergrund: Täter kamen nicht weit

Die beiden Räuber wurden rasch festgenommen.
Die beiden Räuber wurden rasch festgenommen. - © APA
Nicht weit sind zwei Männer gekommen, die in der Nacht auf Samstag am Währinger Gürtel einen Passanten ausgeraubt hatten.

Die Verdächtigen im Alter von 28 und 29 Jahren hielten gegen 1.20 Uhr einen 33-Jährigen an, der sich auf dem Weg zu einem Lokal befand. Sie bedrohten ihn mit einer Schreckschusspistole und erzwangen damit die Herausgabe von Bargeld und eines Handys.

Die beiden konnten kurz darauf von Polizeibeamten in der Nähe des Tatorts in Wien-Alsergrund festgenommen werden.

(APA)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen