Raub in Liesing und Währing

1Kommentar
Raub in Liesing und Währing
Am 29. Oktober 2007, gegen 19.00 Uhr, ereignete sich in Wien Liesing, Willergasse in einer Supermarktfiliale ein Raubüberfall. Ein zweiter, ähnlich gelagerter, folgte am 30. Oktober in einem Copy-Shop in Währing. Ein unbekannter Täter nahm unmittelbar nach Bezahlung der gekauften Ware gewaltsam Bargeld aus der Kassenlade.

Überfall in Liesing

Er flüchtete mit dem zweiten Täter („Aufpasser“) aus dem Geschäft. Die 55-jährige Angestellte Doris P. aus Wien Liesing wurde nicht verletzt. Eine Sofortfahndung verlief negativ.

Raub in Währing

Am 30. Oktober 2007, gegen 11.25 Uhr, ereignete sich in Wien Währing, in einem Copy-Shop ein Raubüberfall. Der Täter war mit einer Pistole bewaffnet, zwang die 24-jährige Angestellte, Graciella A. aus Wien Penzing, die Kasse zu öffnen und griff anschließend selbst hinein, um das Bargeld zu entnehmen. Der Täter konnte mit der Beute unerkannt flüchten. Bei dem Überfall wurde niemand verletzt.

Mehr News aus Wien …

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


1Kommentar

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel