Raub auf Schuhgeschäft

Raub auf Schuhgeschäft
Am 13.04.2010, gegen 08:30 Uhr, begaben sich die beiden Angestellten eines Schuhgeschäftes in Wien 11., Baudißgasse zum Hintereingang, um das Geschäft aufzuschließen.

Dabei wurden die 25-jährige Claudia B. und die 17-jährige Dragana M. von einem maskierten Mann mit einer schwarzen Pistole bedroht. Er drängte die Opfer in den hinteren Bereich des Geschäftes und fesselte die M. mit einem Klebeband an einen Sessel. In weiterer Folge forderte er die B. auf, den Tresor zu öffnen und die Bargeldbestände auszuhändigen. Danach fesselte er auch sie, nahm die Beute an sich und flüchtete über Hinterausgang des Geschäftes. Verletzt wurde niemand.

Der Mann ist 20-30 Jahre alt und ca. 170 cm groß, hat schlanke Statur, war mit einer dunklen Jacke und blauen Jeans bekleidet und sprach Deutsch mit vermutlich türkischem Akzent.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen