Rathausplatz: Christbaum in den französischen Nationalfarben erleuchtet

Akt.:
Der Christbaum vor dem Rathaus in blau-weiß-rot.
Der Christbaum vor dem Rathaus in blau-weiß-rot. - © APA/Herber Pfarrhofer
Mit Verspätung wegen der Terrorattacken in Paris wurde Donnerstagnachmittag der Christ­baum des traditionellen Adventmarkts auf dem Wiener Rathausplatz illuminiert. Zum Gedenken an die Opfer leuchet der Baum in blau-weiß-rot.

Rund 1.600 LED-Lampen der ursprünglichen Beleuchtung wurden ausgewechselt, Donnerstagnachmittag wurde der Christbaum am Rathausplatz in Wien dann erstmals vor Publikum erleuchtet. Zum Gedenken an die Opfer der Terrorattacken in Paris glänzt die 28 Meter hohe Tanne heuer in blau-weiß-rot, den Farben der französischen Flagge.

Der Christkindlmarkt selbst hatte seine Pforten bereits vergangenen Freitag geöffnet, die feierliche Illuminierung des Baumes war eigentlich für Samstag geplant, wurde nach den Anschlägen allerdings verschoben.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen