Rapper Lil Wayne nach epileptischen Anfällen im Krankenhaus

Akt.:
Gesundheitlich soll es dem Sänger immer schlechter gehen.
Gesundheitlich soll es dem Sänger immer schlechter gehen. - © AP
Der US-Rapper und Grammy-Preisträger Lil Wayne ist einem Medienbericht zufolge nach mehreren epileptischen Anfällen im Krankenhaus.

Er sei am Sonntag bewusstlos in einem Hotel in Chicago gefunden worden, schrieb die Promi-Website “TMZ” am Montag. Er sei umgehend ins Krankenhaus gebracht worden, wo ihm die Ärzte empfohlen hätten, sich einige Tage lang auszuruhen.

Lebensgefährlicher Zustand

Ein eigentlich für Sonntag in Las Vegas geplanter Auftritt sei abgesagt worden. Bereits 2013 hatte “TMZ” berichtet, Wayne sei nach mehreren epileptischen Anfällen in einem lebensbedrohlichen Zustand. Der Star hatte dies dementiert.

Lil Wayne war 2008 mit vier Grammys ausgezeichnet worden. Er übertraf 2012 Elvis Presley als der Star, der am häufigsten in den Top 100 der US-Billboard-Pop-Charts vertreten war. Zu den Fans des Rappers zählt auch der ehemalige US-Präsident Barack Obama.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen