Rapid Wien Tormann Richard Strebinger für ein Spiel gesperrt

Der Torhüter von Rapid Wien Strebinger wurde gesperrt.
Der Torhüter von Rapid Wien Strebinger wurde gesperrt. - © apa (Sujet)
Am Montag ist Rapid-Tormann Richard Strebinger für ein Spiel gesperrt worden.

Der im Sommer von Werder Bremen gekommene Schlussmann hatte am Samstag bei der 2:4-Heimniederlage des Fußball-Bundesliga-Tabellenführers gegen Aufsteiger Mattersburg schon nach fünf Minuten wegen eines Handspiels außerhalb des Strafraums die Rote Karte gesehen. Eine Liga tiefer muss Austria Salzburg wegen rohen Spiels zwei Partien auf Sebastian Zirnitzer verzichten.

(apa/red)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen