Rapid Wien beurlaubt Mike Büskens und Andreas Müller

Akt.:
Rapid-Präsident Michael Krammer.
Rapid-Präsident Michael Krammer. - © APA/Herbert Pfarrhofer
Totalumbruch bei Rapid: Trainer Mike Büskens und Sportdirektor Andreas Müller müssen gehen. Dies gab Klubpräsident Michael Krammer Montagmittag bekannt.

Die Krise bei Rapid Wien hat ihre Konsequenzen nach sich gezogen: Wie Klubpräsident Michael Krammer Montagmittag bekanntgab, wurden Trainer Mike Büskens und Sportdirektor Andreas Müller vom Verein beurlaubt.

“Verletzungspech und Doppelbelastung können beim breit aufgestellten Kader nicht die einzigen Gründe für diese unzufriedenstellende Bilanz sein. Die Mannschaft spielt zwar überwiegend mit viel Herz, von der erwarteten Weiterentwicklung ist aber auch nach nunmehr 25 Pflichtspielen leider wenig zu erkennen”, so Krammers Begründung für den drastischen Schritt.

“Wir haben dies ebenso wie die Beurlaubung von Andreas Müller, dem wir bei der Trainerwahl im Juni voll vertraut haben, im Personalausschuss, dem neben mir weitere Präsidiumsmitglieder und Christoph Peschek als Vorsitzender der Geschäftsführung der SK Rapid GmbH angehören, einstimmig beschlossen.”

Rapid Wien: Thomas Hickersberger wird Interimstrainer

Interimistisch wird nun der bisherige Co Thomas Hickersberger für die Mannschaft verantwortlich sein. Bei der Suche nach einem neuen Chefcoach wolle man nichts überstürzen.

Büskens’ Statement zu seinem Abschied: “Ich möchte mich beim Verein, vor allem der Mannschaft und dem Trainerteam, für die kurze Zeit bedanken. Schlussendlich sind wir, mit Ausnahme des Auswärtsspiels bei der Admira, an der fehlenden Effizienz gescheitert, nicht aber an der Art und Weise wie wir Fußball gespielt haben, wie alle anderen Statistiken belegen.”

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen