Rapid verlängert mit Zoran Barišić und Andreas Müller

Akt.:
Rapid-Präsident Michael Krammer konnte sich mit Barišić und Müller einigen.
Rapid-Präsident Michael Krammer konnte sich mit Barišić und Müller einigen. - © APA/Herbert Pfarrhofer
Der SK Rapid hat im Rahmen der Gleichenfeier im zukünftigen Allianz Stadion zwei weichenstellende Vertragsverlängerungen bekanntgegeben.

Rapid Wien hat sich mit den beiden Höchstverantwortlichen im sportlichen Bereich auf die Verlängerung der auslaufenden Verträge geeinigt. Trainer Zoran Barišić und Sportdirektor Andreas Müller bleiben dem Verein damit über die Saison hinaus erhalten. Barišić hat bis Sommer 2018 unterschrieben, Müller sogar ein Jahr länger.

“Ich bin ein Kind von Rapid und war hier schon als kleiner Bursch als Spieler tätig. Umso mehr freue ich mich, dass ich weiter meinen Teil zur Weiterentwicklung beitragen darf”, lässt Barišić vìa Aussendung ausrichten. Müller erklärte, er habe sich bei Rapid “von Anfang an pudelwohl gefühlt und sehe der Zukunft, die natürlich viele Herausforderungen, aber auch Chancen für uns bietet, mit großer Vorfreude entgegen”.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen