Raphael Holzhauser verlässt Austria Wien zum Saisonende

Akt.:
Raphael Holzhauser wird die Wiener Austria nach Saisonende verlassen.
Raphael Holzhauser wird die Wiener Austria nach Saisonende verlassen. - © APA/HERBERT P. OCZERET
Der Abschied von Raphael Holzhauser ist fix: Der Mittelfeldspieler verlässt nach dem Saisonende den Bundesligisten Austria Wien.

Das berichtet die Tageszeitung “Kurier” am Donnerstag. Ein letzter Anlauf, den im Sommer auslaufenden Vertrag des Spielmachers zu verlängern, sei gescheitert. “Am Ende sind wir nicht zusammengekommen”, wurde Austrias AG-Vorstand Markus Kraetschmer am Donnerstag in der Online-Ausgabe zitiert.

Holzhauser verlässt Austria: “Leider nicht zusammengekommen”

Holzhauser gab seinen Abschied von der Austria auf seiner Facebook-Seite bekannt. Er wolle sich beim Verein von ganzem Herzen bedanken. “Austria hat mir in einer schwierigen Phase meiner Karriere die Chance gegeben und auf mich gesetzt. Leider sind wir in den vielen Gesprächen nicht zusammengekommen und werden uns somit im Sommer trennen”, schrieb der 25-Jährige.

In den abschließenden vier Bundesliga-Runden gelte es, “sich ordentlich von dieser Saison zu verabschieden”. Wohin ihn seine Reise danach führt, ließ Holzhauser offen. Er hoffe aber, eines Tages noch einmal das Trikot der Veilchen zu tragen.

(APA/Red)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen