Randalierer bedrohte Passanten auf der Wiener MaHü mit einer Schere

1Kommentar
Auch die Polizisten bedrohte der Mann mit einer Schere.
Auch die Polizisten bedrohte der Mann mit einer Schere. - © VIENNA.at
Auf der Mariahilfer Straße hat am Samstag, den 20. Juni 2015, ein alkoholisierter Randalierer Passanten und Polizisten mit einer Schere bedroht. Der 50-jährige Mann wurde festgenommen.

Ein 50-jähriger Mann soll am Samstag auf der Wiener Mariahilfer Straße Blumenbeete und ein Fahrrad beschädigt haben. Darüber hinaus bedrohte er die einschreitenden Polizeibeamten und Passanten mit einer Schere. “Durch das gezielte Einschreiten mehrerer Polizisten gelang es nach kurzer Zeit, den Mann zu entwaffnen und verletzungsfrei festzunehmen”, berichtet die Polizei. Der 50-Jährige befindet sich in Haft, zum Zeitpunkt des Vorfalls soll bei ihm eine “leichte Alkoholisierung” festgestellt worden sein.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


1Kommentar

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel