Randalierer attackierte Polizisten in Wien-Währing

Akt.:
Ein 21-jähriger Randalierer attackierte einen Polizeibeamten in Wien-Währing.
Ein 21-jähriger Randalierer attackierte einen Polizeibeamten in Wien-Währing. - © Bilderbox.at

In den frühen Morgenstunden randalierte ein 21-Jähriger im Stiegenhaus seines Wohnhauses in der Plenergasse in Wien-Währing. Als die Polizei eintraf, versuchte er sie mit Fußtritten und Faustschlägen zu verletzen.

Am Mittwoch gegen 4 Uhr morgens randalierte ein 21-jähriger Mieter im Stiegenhaus seines Wohnhauses in der Plenergasse in Wien-Währing. Als die alarmierten Polizeibeamten eintrafen, stellte der Mann sein Verhalten nicht ein und versuchte anschließend die Polizisten mit Fußtritten und Faustschlägen zu attackieren. Erst nachdem ein Polizist seinen Pfefferspray gegen den Angreifer eingesetzt hatte, konnte der 21-Jährige festgenommen werden.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen