Randalierender Mann in der Badner Bahn: Zwei Polizisten in Wien-Liesing verletzt

2Kommentare
In der Badner Bahn trieb ein Randalierer sein Unwesen
In der Badner Bahn trieb ein Randalierer sein Unwesen - © WLB / Simetsberger
Offenbar kein Freund von Gesellschaft war ein 34-jähriger Mann, der am Dienstag für einen Polizeieinsatz in Liesing sorgte. Er hatte Mitfahrenden in der Badner Bahn mit Schlägen gedroht, sobald sich jemand zu ihm setzten wollte.

Am Dienstag kurz nach 17:15 Uhr rief ein Lokführer der Badner Bahn die Polizei, nachdem sich mehrere Fahrgäste über den Mann beschwert hatten, der ihnen Gewalt androhte.

Badner Bahn-Randalierer: Polizisten mussten ins Spital

Als die Polizei in der Triester Straße eintraf, attackierte der 34-Jährige die Beamten mit Faustschlägen. Dabei verletzte er zwei Polizisten im Alter von 25 und 26 Jahren im Schulter- und Brustbereich. Beide konnten ihren Dienst nicht weiter fortsetzen und mussten in ein Spital gebracht werden. Der 34-Jährige wurde noch vor Ort festgenommen.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


2Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel