Räuber in Margareten festgenommen

1Kommentar
Klick und weg
Klick und weg - © Bilderbox
Am Sonntag gegen 7.30 Uhr wurde ein 55-Jähriger das Opfer eines versuchten Straßenraubes in der Reinprechtsdorfer Straße in Margareten.

Ein 29-Jähriger bedrohte den Mann, forderte Geld und gab vor, eine Pistole zu haben. Der 55-Jährige lief daraufhin davon, ohne ihm Geld zu geben und verständigte die Polizei. Im Zuge der Sofortfahndung und der guten Personenbeschreibung konnte der Beschuldigte Adis M. im Nahebereich angehalten und festgenommen werden. Er bestreitet die Tat, die Ermittlungen sind im Gange.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


1Kommentar

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel