Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Radfahrer in NÖ auf Schutzweg von PKW erfasst: Im Spital verstorben

Der Radler verstarb im Landesklinikum Wiener Neustadt.
Der Radler verstarb im Landesklinikum Wiener Neustadt. ©bilderbox.com (Sujet)
Ein 64-jähriger Radfahrer wurde am Sonntagnachmittag bei einem Verkehrsunfall im Stadtgebiet von Ternitz im Bezirk Neunkirchen getötet, als er die Fahrbahn auf einem Schutzweg überqueren wollte.

Der 45-jährige Pkw-Lenker hatte den Angaben zufolge nicht anhalten können und den aus dem Bezirk Neunkirchen stammenden Radfahrer lebensgefährlich verletzt, als er vom Pkw erfasst und zu Boden geschleudert wurde. Der 64-Jährige verstarb im Landesklinikum Wiener Neustadt.

(apa/red)
Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Österreich
  • Radfahrer in NÖ auf Schutzweg von PKW erfasst: Im Spital verstorben
  • Kommentare
    Kommentar melden
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen