Rabiate Nacht in Wien: Sieben Polizisten wurden bei Einsätzen verletzt

2Kommentare
Sieben Polizisten wurden in der Nacht auf Montag bei Einsätzen verletzt.
Sieben Polizisten wurden in der Nacht auf Montag bei Einsätzen verletzt. - © APA
Bei drei Polizeieinsätzen in der Nacht auf Montag wurden sieben Beamte verletzt.

Am verlängerten Wochenende wurden bei Polizeieinsätzen sieben Beamte in Wien verletzt.

Vier Polizisten verletzt – WEGA nahm 23-Jährigen fest

Am Sonntagabend verständigten Nachbarn die Polizei, nachdem in einer Wohnung in der Wallensteinstraße in Wien-Brigittenau ein heftiger Streit ausgebrochen war. Der 23-jähriger Mieter attackierte die Polizisten, als diese die Wohnung betreten wollten und verletzte dabei drei der Beamten. Danach sprang der Mann aus dem Fenster und flüchtete in ein Cafe, wo er sich auf der Toilette verschanzte. Einsatzkräfte der WEGA konnten den 23-Jährigen festnehmen, wobei auch bei der Festnahme ein Polizist verletzt wurde.

Betrunkener Autofahrer attackierte Polizisten

Um halb zwei Uhr morgens missachtete ein 56-jähriger Fahrzeuglenker eine rote Ampel am Margaretengürtel in Wien-Margareten. Polizisten hielten das Fahrzeug an. Bei der Kontrolle beschimpfte der Mann die Beamten wüst und schlug einem mit der Faust gegen den Oberkörper. Der Bamte wurde dadurch leicht verletzt. Der Fahrzeuglenker wurde noch vor Ort festgenommen. Ein Alkoholtest ergab einen Wert von 1,24 Promille.

Rauferei in Wohnung in Favoriten

Einige Stunden später wurden Beamte zu einer Rauferei in eine Wohnung am Humboldplatz in Wien-Favoriten gerufen. Als die Beamten eintrafen, solidarisierten sich die Streithähne und attackierten die Beamten. Zwei Politisten wurden dabei verletzt. Drei Männer im Alter von 18 und 43 Jahren, sowie eine Jugendliche (17) wurden festgenommen.

(Red.)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


2Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel