Punschtrinken für den guten Zweck

Der Punschstand auf der Mariahilfer Straße
Der Punschstand auf der Mariahilfer Straße - © neunerHAUS
Punsch und kleine Weihnachtsgeschenke gibt es beim “neunerHAUS-Weihnachtsmarkt” auf der Mariahilfer Straße 110. Der Erlös kommt dem Verein “neunerHAUS” zugute, der obdachlose Menschen unterstützt.

Von 27. November bis einschließlich 23. Dezember stehen die neunerHAUS-Hütten vor der Apotheke zur Kaiserkrone. Ehrenamtliche Mitarbeiter bieten hochwertigen Punsch und Glühwein an, sowie selbst gemachte Kekse, Marmeladen, Weihnachtsbillets und andere nette Geschenksideen. Auch die beliebten Haubenküche zum Beisl-Preis-Kochbücher und der neunerHAUS-Jubiläumswein vom Weingut Neumeister in der Steiermark finden sich im Sortiment. Für alle, die noch auf der Suche nach ausgefallenen Weihnachtsgeschenken sind, ist etwas dabei. Wie jedes Jahr wird beim Angebot auch auf Qualität und fairen Handel gesetzt.

Seit 10 Jahren gibt der Verein neunerHAUS obdachlosen Menschen ein Dach über dem Kopf und sorgt für soziale Betreuung. In drei Wohnhäusern finden 160 Menschen ein neues Zuhause. Wohnen im neunerHAUS bedeutet ein Leben in den eigenen vier Wänden, mit Partner, Haustier und einem eigenen Haustürschlüssel. Auch im Krankheitsfall werden Betroffene nicht im Stich gelassen. Seit 2006 bietet das Team medizinische Betreuung und im März 2009 wurde eine Zahnarztpraxis für obdachlose Menschen eröffnet.
mariahilfer straße 110, 1070 wien

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen