Prinzessin Lillifee als Musical in der Stadthalle

Prinzessin Lillifee auf der Bühne
Prinzessin Lillifee auf der Bühne - © Shooter Promotion
Mit ihrer Romanfigur “Prinzessin Lillifee” verzauberte Bestseller-Autorin Monika Finsterbusch tausende Mädchenherzen. Nach dem Erfolg von Buch, Kinofilm und DVD, kommt das zauberhafte Prinzesschen nun erstmals auch in Form eines Pop-Musicals als Bühnenproduktion nach Österreich.

In der Hauptrolle der Produktion “Prinzessin Lillifee und der Zauber der Rose” wird die bereits 2007 während der Deutschland-Tournee gefeierte Isabel Jasse zu sehen sein. Die Kritiken dieser Tournee waren durchwegs positiv.

Die Produktion ist ein musikalisches Märchen für die ganze Familie. Sobald sich der Vorhang öffnet, entfaltet sich auf der Bühne die fantasievolle Welt der Prinzessin und ihrer Freunde. Vertraute Geschichten aus den Büchern und eine Auswahl zeitgemäßer Pop-Songs der Lillifee-Hörbücher sind eingebettet in eine Rahmenhandlung über Freundschaft, Hilfsbereitschaft sowie große und kleine Wünsche. Alle Songs werden live gesungen.

“Prinzessin Lillifee und der Zauber der Rose”
Mittwoch, 18.11.2009
Wien, Stadthalle, Halle F, 14 Uhr und 17.30 Uhr

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen