Prinz Harry und seine Freundin Meghan Markle rücken näher zusammen

Akt.:

Prinz Harry und seine Freundin Meghan Markle kommen sich auch öffentlich immer näher. Hand in Hand besuchten der 33-jährige Enkel der britischen Queen und die 36-jährige US-Schauspielerin am Montag in Toronto ein Rollstuhl-Tennismatch, das im Rahmen der Invictus Games stattfand. Nebeneinandersitzend sahen sie sich dann das Spiel an.

Bereits am Samstag hatten sie an der Eröffnungsfeier des Sportwettkampfs für verwundete Soldaten und Veteranen teilgenommen. Allerdings saß der Prinz neben US-First Lady Melania Trump, während Markle mehrere Meter entfernt Platz nahm. Dass sie ein Paar und glücklich verliebt sind, hatte die 36-Jährige erst Anfang des Monats dem Magazin “Vanity Fair” bestätigt.

Prinz Harry hatte Invictus Games ins Leben gerufen

Prinz Harry hatte die Invictus Games 2014 ins Leben gerufen. Dieses Jahr fanden sie zum dritten Mal statt. Laut seiner Terminplanung wird der 33-Jährige während der gesamten achttägigen Veranstaltung bei Markle wohnen

(APA)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen