“Prater-Catchen”: Wrestling-Action-Revival in Wien

Am 8. Juli findet das Wiener "Prater-Catchen" statt.
Am 8. Juli findet das Wiener "Prater-Catchen" statt. - © JohannesEhn-Ehnpictures
Nach über 20 Jahren kehrt der Catch-Sport-Kult nach Wien zurück. Die Wettkampf-Tradition vom Wiener Heumarkt erlebt im Prater eine Neuauflage. Am 8. Juli lädt die European Wrestling Association zum “Prater-Catchen” ins Zirkuszelt von Louis Knie neben Schweizerhaus.

Heimische und internationale Wrestling-Stars wie der ehemalige Heumarkt-Wrestler Michael Kovac ringen mit vollem Körpereinsatz um den eigens kreierten “Prater Catch Pokal”. Das lässt sich auch die “Heumarkt-Legende” Franz Schuhmann nicht entgehen. Der Prater kann eine lange Historie als Schauplatz für Ringkämpfe und Boxturniere vorweisen und eignet sich daher perfekt als Kulisse für das “Catchen”.

Tradionsreicher Prater als Kulisse für das Wrestling-Action-Revival

„In Anlehnung an die ruhmreichen Tage am Heumarkt sollen zukünftige Catch-Events natürlich im Wiener Prater stattfinden – wo sonst? Es wäre schön, wenn aus diesem Fest für die ganze Familie eine neue Pratertradition erwächst und wir von nun an jährlich zum Prater-Catchen zusammenkommen”, freut sich Stefan Sittler-Koidl, Präsident des Praterverbands auf das Event.

Das “Prater-Catchen” startet am 8. Juli ab 19.30 Uhr, Einlass ist ab 18.30 Uhr. Karten sind ab sofort hier oder beim Tagada im Wiener Prater (13 bis 19 Uhr) erhältlich. Die Tickets kosten zwischen 17 und 49,90 Euro. Kinder bis 14 Jahren werden nur in Begleitung einer erwachsenen Person eingelassen.

(Red.)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen