Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Polizisten retten verletztes Eichhörnchen und Taube in Wien-Hietzing

©APA/GEORG HOCHMUTH/LPD Wien
Am Sonntagvormittag entdeckte eine Passantin in Wien-Hietzing zwei verletzte Tiere und verständigte daraufhin die Polizei.

Beamte der Polizeiinspektion Preindlgasse wurden am 10. Juni 2018 um 09:00 Uhr von einer Passantin angesprochen, die zwei offensichtlich verletzte Tiere unter einem Baum in der Premreinergasse bemerkte. Ein Eichhörnchen hatte eine Verletzung im Gesicht, eine Taube am rechten Flügel. Die Tiere wurden auf der Polizeiinspektion Preindlgasse erstversorgt und der Tierrettung übergeben.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 13. Bezirk
  • Polizisten retten verletztes Eichhörnchen und Taube in Wien-Hietzing
  • Kommentare
    Kommentar melden
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen