Polizisten eilten in Wien-Währing kleinem Turmfalken zur Hilfe

Akt.:
Der kleine Turmfalke (Falco tinnunculus) und seine Retterin
Der kleine Turmfalke (Falco tinnunculus) und seine Retterin - © LPD Wien
Polizisten der Polizeiinspektion Martinstraße wurden auf einen jungen Turmfalken aufmerksam, der auf einem Gehsteig saß. Eine Polizistin, die über einen Falknerschein verfügt, rettete den kleinen Greifvogel.

Das Tier war offensichtlich unverletzt, aber noch nicht ganz flugfähig, weshalb es auf dem Gehsteig sitzend aufgefunden wurde. Durch das beherzte Einschreiten einer Polizistin – die zufällig im Besitz eines Falknerscheins ist – wurde der Vogel geborgen und auf die Polizeiinspektion gebracht. In weiterer Folge organisierte die veterinärmedizinische Universität Wien einen Transport zur Greifvogelstation Haringsee. “Hier wird unser kleiner Falco zu einem König der Lüfte heranwachsen,” vermeldete die Polizei in einer Aussendung am Donnerstag.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen