Polizist rettete 45-Jährigem in Wien-Leopoldstadt das Leben

Mit Hilfe des Polizisten wurde der 45-Jährige gerettet.
Mit Hilfe des Polizisten wurde der 45-Jährige gerettet. - © LPD Wien
Ein Polizist rettete gemeinsam mit Sanitätern der Wiener Berufsrettung einem 45-jährigen Mann, der einen Suizidversuch unternommen hatte, das Leben.

Am Sonntag verständigte die Mutter des Mannes die Polizei, die Einsatzkräfte fanden den 45-Jährigen in seiner Wohnung in der Lichtenauergasse stark blutend am Vorzimmerboden liegend vor.

Die Helfer reagierten sofort, der Polizist, selbst ausgebildeter Notfallsanitäter mit über zehnjähriger Berufserfahrung, legte dem 45-Jährigen einen Venenzugang und verabreichte ihm eine kreislaufstabilisierende Infusion. Der Mann konnte stabilisiert werden und wurde kurz darauf ins Spital gebracht.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen