Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Polizeihunde fanden in Wien-Ottakring Drogen und gefälschte Ausweise

Polizeihunde halfen mit, Drogen und Co. zu finden
Polizeihunde halfen mit, Drogen und Co. zu finden ©LPD Wien
Erfolg für die Wiener Polizei: Zahlreiche Suchtmittel von Cannabiskraut, über Ecstasy bis hin zu Kokain, zwei gefälschte Ausweise und eine Gaspistole sind am Donnerstag bei einem Schwerpunkt im Bereich Lerchenfelder Gürtel in Wien-Ottakring sichergestellt worden.
Hunde und Sichergestelltes

Wie die Exekutive am Sonntag berichtete, hatten am 10. März 2016 in der Zeit von 15.00 – 02.00 Uhr Beamte des Stadtpolizeikommandos Ottakring, der Bereitschaftseinheit und der Polizei-Diensthundeeinheit ein Suchtmittel-Schwerpunkt im Bereich des Lerchenfelder Gürtels durchgeführt.

Zwölf Anzeigen bei Schwerpunktaktion in Ottakring

Neben der Sicherstellung von zahlreichen Suchtmitteln, nämlich 42 Baggies Cannabiskraut, Ecstasy-Tabletten, Kokainpulver, konnten auch zwei gefälschte Ausweise und eine Gaspistole sichergestellt werden. Zwölf Anzeigen wurden nach dem Suchtmittel-, dem Waffen- und dem Strafgesetz erstattet, insgesamt wurden mehr als 50 Identitätsfeststellungen durchgeführt.

>>Schwerpunktaktion in Wien-Ottakring: Bilder

(apa/red)

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 16. Bezirk
  • Polizeihunde fanden in Wien-Ottakring Drogen und gefälschte Ausweise
  • Kommentare
    Kommentar melden
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen