Polizeieinsatz: U1 über Mittag nur eingeschränkt unterwegs

Akt.:
Die U1 fährt derzeit mit Unterbrechungen.
Die U1 fährt derzeit mit Unterbrechungen. - © Wiener Linien/Johannes Zinner
Wegen eines Polizeieinsatzes in der Station Kaisermühlen fuhr die U1 Donnerstagmittag nur auf reduzierter Strecke. Ein Schienenersatzverkehr wurde eingerichtet.

Donnerstagmittag ist es bei der Wiener U-Bahnlinie 1 zu Verkehrsbehinderungen gekommen. Grund dafür war ein Polizeieinsatz im Berich der Station Kaisermühlen.

Währenddessen fuhr die U1 nur zwischen Leopoldau und Kagran beziehungsweise zwischen Praterstern und Reumannplatz. Ein Schienenersatzverkehr mit Autobussen zwischen Kagran und Praterstern wurde eingerichtet.

Auf VIENNA.at-Nachfrage hieß es seitens der Wiener Linien, dass gegen 12:45 Uhr der normale Fahrbetrieb wieder aufgenommen werden könne.

>> Alle Meldungen aus Wien

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen