Polizei stößt durch Zufallskontrolle in U4 auf gesuchten Drogendealer

In der U4 Station Margaretengürtel wurde der Mann von der Polizei entdeckt.
In der U4 Station Margaretengürtel wurde der Mann von der Polizei entdeckt. - © Wiener Linien
Ein Mann, der wegen gewerbsmäßigem Drogenhandel gesucht wurde, konnte festgenommen werden. Eine Zufallskontrolle der Polizei in der U4 wurde ihm zum Verhängnis.

Der 35-Jährige wurde vom Landesgericht Wien gesucht. In der U4-Station Margaretengürtel wurde der Mann zu einer routinemäßigen Personenkontrolle angehalten und folglich festgenommen.

Die Anklage

Der Mann wurde in die Justizanstalt Josefstadt gebracht. Er wird beschuldigt, gewerbsmäßig mit Suchtmitteln gehandelt zu haben.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen