Polizei legte mutmaßlichen Drogen-Dealern in Leopoldstadt das Handwerk

Die mutmaßlichen Drogendealer wurden bei einem Cobra-Einsatz gefasst
Die mutmaßlichen Drogendealer wurden bei einem Cobra-Einsatz gefasst - © APA (Sujet) / LPD Wien
Bei einer Razzia in einer Wohnung in Wien-Leopoldstadt haben Polizisten mehrere tausend Euro Bargeld und zwei Kilogramm Cannabis sichergestellt. Der Straßenverkaufswert der Drogen in der Wohnung liegt bei etwa 20.000 Euro, berichtete die Polizei am Montag.

Der 30-jährige Mieter sowie drei weitere mutmaßliche Suchtmittelhändler wurden bei dem Einsatz am vergangenen Donnerstag festgenommen.

Festnahmen in Leopoldstadt

Der Wohnungsmieter, zwei 17-jährige Burschen und ein 16-jähriges Mädchen ließen sich widerstandslos von den Cobra-Beamten festnehmen. Gegen einen der 17-Jährigen bestand laut Polizei bereits ein Festnahmeauftrag. Das Bargeld und die Suchtmittel wurden sichergestellt, weitere Ermittlungen laufen.

(apa/red)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen