Polizei in Bürgernähe: Grätzltour kommt nach Mariahilf und Neubau

Akt.:
Die Wiener Grätzlpolizisten sind am Donnerstag im 6. und 7. Bezirk im Einsatz.
Die Wiener Grätzlpolizisten sind am Donnerstag im 6. und 7. Bezirk im Einsatz. - © APA (Symbolbild)
Die Gruppe Sofortmaßnahmen führt ihre Grätzltour in den Bezirken Mariahilf und Neubau weiter. Neben der Polizei, sind auch andere städtische Behörden im Einsatz.

Die Gruppe Sofortmaßnahmen führt ihre Grätzltour am Mittwoch in zwei Bezirken weiter: Ausgangspunkt ist die Mariahilfer Straße, wobei Überprüfungen und Kontrollen in Mariahilf und Neubau erfolgen.

Die Anliegen und Probleme können Anrainer beim Mobilbüro des Bürgerdienstes am Bundesländerplatz deponieren, wo auch Mitarbeiter der Magistratsabteilungen für Gespräche zur Verfügung stehen.

Wiener Grätzltour: Termin für Mariahilf und Neubau

Durchgeführt werden Kontrollen im öffentlichen Raum sowie bei Gewerbebetrieben. Neben der Wiener Polizei, sind auch die Magistratsabteilungen MA 36 (Technische Gewerbeangelegenheiten, behördliche Elektro- und Gasangelegenheiten, Feuerpolizei und Veranstaltungswesen), die “Waste Watcher” der MA 48 (Abfallwirtschaft, Straßenreinigung und Fuhrpark), die MA 55 (Bürgerdienst), die MA 59 (Marktservice und Lebensmittelsicherheit) sowie Mitarbeiter von sam flex an der Aktion beteiligt.

Die Gruppe Sofortmaßnahmen hilft allen Bürgerinnen und Bürgern unter der Nummer 01/4000-75222 rasch und unbürokratisch. Weitere Informationen unter www.sofortmassnahmen.wien.at

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen