Pokémon GO Live Event im Donau Zentrum und in der Shopping City Süd

Die muntere Jagd im Rahmen von Pokémon GO findet auch im Donau Zentrum statt
Die muntere Jagd im Rahmen von Pokémon GO findet auch im Donau Zentrum statt - © Donau Zentrum
58 Einkaufszentren in ganz Europa werden am 18. Februar 2017 an der Pokémon Challenge teilnehmen. Auch im Donau Zentrum und der SCS können die altbekannten sowie die neuen Pokémon aus der Johto Region gefangen werden.

Pokémon Trainer haben bereits die neuen Pokémon aus der Johto Region entdeckt und das Donau Zentrum und die SCS sind nun die besten Orte um sie zu fangen: Die beiden Einkaufszentren laden alle Fans zum exklusiven Pokémon GO Live Event. Am 18. Februar 2017 ist ein Shopping-Erlebnis mit Spaß und Action garantiert. Plus: YouTuber „VeniCraft“ ist zu Gast im Donau Zentrum.

Pokémon GO Live Event: Lustige Pokémon-Jagd im Donauzentrum und der SCS

Während draußen die Grade purzeln und der Winter weiter frösteln lässt, haben Pokémon Fans die Möglichkeit, sich ab 18. Februar im Donau Zentrum und in der Shopping City Süd bei der Jagd nach Pokémon aufzuwärmen, gemeinsam mit Freunden in den Arenen zu trainieren und bei neuen PokéStops ihre Items aufzuladen.

Zum Startschuss der großen Pokémon Jagd, mit vielen neuen PokéStops und Arenen sowie neuen Pokémon aus der Johto Region, findet am 18. Februar eine Pokémon Challenge im Donau Zentrum und der Shopping City Süd statt. Der Event wird zur selben Zeit in 58 Einkaufszentren in ganz Europa veranstaltet. Alle Pokémon Trainer haben zudem die Chance, Preise wie Pokémon Sonnenschilder und Power Banks zu gewinnen. Einfach drei Bilder der im Center gesammelten Pokémon über einen Link auf Facebook hochladen und gewinnen.

Pokémon Challenge mit YouTube-Star “VeniCraft” im DZ

Die Besucher von Wiens größtem Einkaufszentrum dürfen sich am 18. Februar auf „VeniCraft“, den berühmten YouTuber und Pokémon GO Fan, freuen. Der Stargast des Events wird sich als Pokémon Trainer im Donau Zentrum auf die Jagd begeben und den Fans Tipps und Tricks zum Spiel geben. Das ganze Spektakel beginnt um 14:00 Uhr und wird auf einem großen Screen auf der ARENA Fläche live übertragen werden. Anschließend wird VeniCraft seinen Fans auch für Selfies und Autogramme zur Verfügung stehen.

Der österreichische YouTuber Rafael, besser bekannt als „VeniCraft“, bespielt seinen YouTube-Kanal mit sogenannten „Gaming“-Videos und stellt dabei verschiedenste Videospiele und seine Abenteuer mit Pokémon GO vor. Derzeit zählt er mit rund 483.000 Abonnenten zu den erfolgreichsten österreichischen YouTubern.

Ab dem 18. Februar können alle Trainer und Fans das ganze Jahr über Pokémon GO im Donau Zentrum, der SCS sowie in 56 weiteren teilnehmenden Einkaufszentren spielen und dabei neue PokéStops und Arenen entdecken.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen