Play Austria: Erste Messe der österreichischen Game-Szene in Wien

Von Christoph Stachowetz
Die erste PLAY AUSTRIA Messe wird im September 2017 stattfinden
Die erste PLAY AUSTRIA Messe wird im September 2017 stattfinden
Auf 800 Quadratmetern darf sich von 15. bis 16. September 2017 die österreichische Game-Szene bei der ersten Play Austria-Messe im Semperdepot Wien treffen und sich bei allerlei Events, Ausstellungen sowie Aktivitäten austauschen.

Bei freiem Eintritt kann man Games von Entwicklerstudios, Angebote diverser Ausbildungsstätten, Aktivitäten von Forschern und Initiativen aus ganz Österreich kennenlernen. Messeorganisator und SUBOTRON-Mastermind Jogi Neufeld: Die PLAY AUSTRIA gibt erstmalig einen umfassenden Rundumblick auf die Vielfalt und das enorme Innovationspotential der österreichischen Game-Szene.“

Umfangreiches Programm bei der ersten Play Austria in Wien

Entwicklerstudios wie Sproing, Broken Rules, Kunabi Brother, Wideshot geben Einblicke in ihr Schaffen, neben Game-Fans sind dabei aber auch Schulklassen, Unternehmen und Personen mit Karrierezielen in der Branche im Fokus der Leistungsschau. Infostände der Ausbildungstätten, u.a. die Donau-Universität Krems, die HTL Spengergasse und die TU Wien, zeigen die Chancen in der Branche und informieren über notwendige Fähigkeiten, die dort gebraucht werden. Auf der LET´S PLAY Stage werden zudem Diskussionen und Gespräche rund um das Thema Digitale Spiele stattfinden, eine Ausstellung zur Games-History und interaktive Do-It-Yourself-Stationen bereichern das ohnehin schon prall gefüllte Rahmenprogramm.

Infos zur Veranstaltung

play-austria-logo-c-2017-subotron

PLAY AUSTRIA –  Die erste Messe der österreichischen Game-Szene  
Wann: Freitag, 15. und Samstag, 16. September 2017, jeweils 10 – 20 Uhr
Wo: Semperdepot / Atelierhaus der Akademie der bildenden Künste Wien, 1060 Wien

play-austria-messe-subotron

(Red.)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen
Werbung