Pkw stand auf S1 vor Rustenfeldtunnel in Vollbrand: Fahrer blieb unverletzt

Die Feuerwehr konnte den Pkw-Brand rasch löschen.
Die Feuerwehr konnte den Pkw-Brand rasch löschen. - © bilderbox.com (Sujet)
Dienstagfrüh ist auf der S1 in Fahrtrichtung Vösendorf ein Pkw in Vollbrand gestanden. Vor dem Rustenfeldtunnel fing das Fahrzeug aus noch unbekannter Ursache Feuer.

Zu einer gefährlichen Szene ist es am 4. August gegen 06.50 Uhr auf der S1 in Fahrtrichtung Vösendorf gekommen. Vor dem Rustenfeldtunnel begann es in einem Pkw aus noch unbekannter Ursache zu brennen.

Pkw stand auf S1 in Vollbrand

Der Lenker konnte das Fahrzeug noch in einer Pannenbucht abstellen und sich ins Freie retten, ehe das Auto in Vollbrand stand, teilte die Wiener Berufsfeuerwehr mit. Der Pkw wurde von den Einsatzkräften rasch gelöscht. Im Zuge dessen kam es allerdings zu morgendlichen Verkehrsbehinderungen.

Der Autolenker blieb unverletzt.

(APA/Red)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen