Pkw mit Pferdeanhänger auf S6 Richtung Wien überschlagen

Der Fahrer und die Beifahrerin wurden ins Krankenhaus gebracht.
Der Fahrer und die Beifahrerin wurden ins Krankenhaus gebracht. - © bilderbox.com
Am Samstag, 7. Oktober, hat sich auf der S6 in Niederösterreich ein Pkw mit Pferdeanhänger überschlagen. Offenbar geriet der Wagen zwischen Gloggnitz und Neunkirchen ins Schleudern. Der Anhänger verstärkte den Effekt.

Ein Pkw mit einem Pferdeanhänger hat sich Samstagfrüh auf der Semmering Schnellstraße (S6) überschlagen. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei geriet der Wagen zwischen Gloggnitz und Neunkirchen in Fahrtrichtung Wien leicht ins Schleudern, wobei der Anhänger den Effekt verstärkte.Der Pkw mit ungarischem Kennzeichen prallte gegen die Straßenböschung, schleuderte zurück auf die Fahrbahn und landete auf dem Dach. Der Anhänger, der zum Unfallzeitpunkt leer war, wurde in den Straßengraben katapultiert.

Fahrer und Beifahrerin wurden ins Krankenhaus gebracht

Der Fahrer und seine Beifahrerin wurden mit der Rettung ins Krankenhaus gebracht, konnten dieses nach ambulanter Behandlung aber wieder verlassen. Die Semmering Schnellstraße war in Fahrtrichtung Wien von 8.30 Uhr bis kurz vor 10.00 Uhr teilweise gesperrt. Ein Stau von rund drei Kilometern war die Folge.

APA/Red.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen