PKW löst beinahe Waldbrand bei Wiener Neustadt aus

Das Fahrzeug musste mit Mundschutz gelöscht werden.
Das Fahrzeug musste mit Mundschutz gelöscht werden. - © bilderbox.com (Sujet)
Ein Pkw ist am Montag auf der S4 bei Wiener Neustadt ausgebrannt. Er hätte beinahe einen Waldbrand ausgelöst.

Die Lenkerin kam nach Feuerwehrangaben mit dem Schrecken davon. Sie blieb unverletzt. Hätte die Frau das Auto nur 50 Meter früher angehalten, wäre es vermutlich zu einem Waldbrand gekommen, teilte die FF Wiener Neustadt mit. Das Fahrzeug wurde unter Atemschutz gelöscht. Auch Flammen auf dem Grünstreifen mussten eingedämmt werden.

(apa/red)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen