Pkw kracht in Krumbach gegen Betonwand

Akt.:
Glimpflich verlaufen ist dieser Unfall bei Krumbach
Glimpflich verlaufen ist dieser Unfall bei Krumbach - © Einsatzdoku
Zu einem Verkehrsunfall auf der Richtung Wien ist es am Montagmorgen zwischen Zöbern und Krumbach gekommen.

Ein Lenker verlor die Kontrolle über sein Fahrzeug und krachte in weiterer Folge gegen die Mittelbetonleitwand. Der Pkw kam mit massiven Beschädigungen im Frontbereich auf der Überholspur zum Stillstand. Verletzt wurde zum Glück niemand. Nach der Unfallabsicherung der Autobahnpolizei und des ASFINAG Streckendienstes wurde der Unfallwagen von der FF Aspang mittels Kran geborgen und von der A2 geräumt.

Detail am Rande: Aufgrund des Montagmorgenverkehrs kam es innerhalb kurzer Zeit zu einem 2 Kilometer langen Rückstau. Die Fahrzeuglenker bildeten Beispielhaft die Rettungsgasse und ermöglichten dadurch den Einsatzkräften ein rasches Vorankommen.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen