Pkw gegen Sattelzugfahrzeug: Schwerer Unfall in Wien 22

Pkw gegen Sattelzugfahrzeug: Schwerer Unfall in Wien 22
Heute in den frühen Morgenstunden gegen 05.30 Uhr fuhr der 19-jährige Rene H. mit seinem Pkw auf der Breitenleerstraße stadtauswärts. Dabei kam es zu einer frontalen Kollision mit der Zugmaschine eines Sattelzuges.

Kurz nach der Kreuzung mit der Schukowitzgasse geriet Rene H aus noch unbekannter Ursache zu weit nach rechts auf das Straßenbankett. Daraufhin verriss der junge Mann seinen Pkw nach links, geriet auf die Gegenfahrbahn und fuhr frontal gegen ein entgegenkommendes Sattelzugfahrzeug.

Der 19-jährige erlitt schwere Beinverletzungen, es besteht aber keine Lebensgefahr.

Aufgrund des Verkehrsunfalls musste der Fahrzeugverkehr im ersten Frühverkehr für die Dauer der Aufräumungsarbeiten wechselweise angehalten werden. Das brachte erhebliche Verkehrsbehinderungen und zähen Verkehr mit sich.

Breitenleerstr., 1220 Wien, Austria

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen