Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Pkw-Einbruch in Meidling: Mann mit Kopfwunde festgenommen

Ein Mann wurde nach einem Autoeinbruch festgenommen.
Ein Mann wurde nach einem Autoeinbruch festgenommen. ©APA (Sujet)
Am Montagabend nahm die Polizei einen Mann in Meidling fest, der an geparkten Autos hantierte.

Am 17. Oktober gegen 20.45 Uhr verständigte ein Zeuge die Polizei, da ein Mann mit einer blutenden Kopfwunde an geparkten Autos in der Zanaschkagasse in Wien-Meidling hantierte.

Festnahme nach Autoeinbruch in Meidling

Danach hatte der Unbekannte mehrere Gegenstände in einem Gebüsch nahe einer Mülldeponie platziert. Der Beschuldigte konnte angehalten und festgenommen werden.

>> Mehr Polizei-News aus Wien

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 12. Bezirk
  • Pkw-Einbruch in Meidling: Mann mit Kopfwunde festgenommen
  • Kommentare
    Kommentar melden
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen