Pkw-Einbruch in Meidling: Mann mit Kopfwunde festgenommen

Ein Mann wurde nach einem Autoeinbruch festgenommen.
Ein Mann wurde nach einem Autoeinbruch festgenommen. - © APA (Sujet)
Am Montagabend nahm die Polizei einen Mann in Meidling fest, der an geparkten Autos hantierte.

Am 17. Oktober gegen 20.45 Uhr verständigte ein Zeuge die Polizei, da ein Mann mit einer blutenden Kopfwunde an geparkten Autos in der Zanaschkagasse in Wien-Meidling hantierte.

Festnahme nach Autoeinbruch in Meidling

Danach hatte der Unbekannte mehrere Gegenstände in einem Gebüsch nahe einer Mülldeponie platziert. Der Beschuldigte konnte angehalten und festgenommen werden.

>> Mehr Polizei-News aus Wien

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen