Pkw bei Unfall auf der A 23 in Wien von Lkw eingeklemmt

1Kommentar
Die A 23 musste nach dem Unfall gesperrt werden.
Die A 23 musste nach dem Unfall gesperrt werden. - © APA
Ein Pkw ist am Samstag auf der A23 in Wien bei einem Unfall von einem Lastwagen eingeklemmt worden. Die Autobahn musste im Bereich der Unfallstelle gesperrt werden.

Auf der Wiener Südosttangente (A23) ist am Samstagvormittag ein Pkw mit einem Lastwagen zusammengestoßen. Der Kleinwagen wurde im Baustellenbereich Inzersdorf zwischen der Zugmaschine des Sattelzuges und der Betonleitwand eingeklemmt, teilte die Feuerwehr mit. Die Fahrertür wurde mit hydraulischem Gerät entfernt und die verletzte Lenkerin gemeinsam mit der Wiener Berufsrettung geborgen.

A23 nach Unfall gesperrt

Zu dem Unfallort wurde auch der Notarzthubschrauber Christophorus 9 beordert. Die Verletzte wurde aber schließlich mit dem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht, berichtete die Leitstelle der Rettung. Für die Dauer des Einsatzes war die A23 in Fahrtrichtung Nord etwa eine Stunde lang gesperrt. (APA)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


1Kommentar

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel